Marketingwissen: Aktionsplaner

Verfolgen Sie ein klares Ziel!

Schauen Sie sich ab und zu mal bei der Konkurrenz um? Wie viele Apotheken haben ein klares Profil oder herausragende Eigenschaften?

Wahrscheinlich fallen Ihnen eher wenige Apotheken ein, die eine bestimmte Strategie verfolgen, wie z.B. ein Indikations-Schwerpunkt oder eine Zielgruppe. Dieser Eindruck täuscht nicht. Apotheken werben in der Regel mit Arzneimitteln und Standardleistungen. Das hebt sie zwar vom Bäcker oder Friseur ab, nicht jedoch von anderen Apotheken.
  
Anders sein ist eine echte Herausforderung. Haben Sie keine Angst davor! Konzentrieren Sie Ihre Kräfte auf klar definierte Ziele. Die Befürchtung, dass ausschließlich das Wissen eines Spezialthemas gefordert wird und alle anderen Bereiche nicht mehr gefragt sein könnten, brauchen sie nicht haben. Spezialisten ziehen bekanntermaßen Menschen an, auch solche, die Ihr Schwerpunktwissen gar nicht benötigen. 
 
Finden Sie Ihr Profil! Und kommunizieren Sie dieses konsequent in Ihrem Auftritt und Ihrer Werbung. Sie benötigen einen Anziehungspunkt als Zugpferd. Davon profitiert Ihr ganzes Sortiment!

Überlassen Sie die Vermarktung der Selbstmedikation nicht anderen Vertriebskanälen, nur die Apotheke ist der geeignete Ort für den Einkauf der Produkte im Selbstmedikaktionsbereich.

 

Informationen

Im Anschluss an jedes Kapitel finden Sie praktische Hilfsmittel, die Ihnen die Planung einer Aktion erleichtern.